Das letzte Auge

Getreu dem Vier-Augen-Prinzip

Über das letzte Auge

Schon als kleiner Bücherwurm liebte ich es, umfangreiche Aufsätze zu schreiben, spannende Geschichten zu lesen oder in tiefgründigen Gedichten zu schwelgen. Meinen Mitmenschen raubte ich beinahe den letzten Nerv, da es mich immer und immer wieder in die Liechtensteinische Landesbibliothek zog, um neues Lesefutter einverleibt zu bekommen. Dieser starke Sprach- und Lesehunger begleitet mich auch heute noch und als glühende Liebhaberin des deutschen Sprachschatzes erfüllt es mich mit grosser Freude, wenn sich neue Texte auf den Weg zu mir begeben und ich mich ihnen mit all meiner Sprach- und Wortlust aus tiefstem Herzen widmen darf.
Aus dieser Passion heraus habe ich mich während der letzten Jahre zur dipl. Lektorin MNS weitergebildet und "Das letzte Auge GmbH" gegründet. Weiters arbeite ich leidenschaftlich als Korrektorin in einem grossen Liechtensteiner Medienhaus und wirke dort freudig und sachkundig am aktuellen Tages- und Textgeschehen mit.
UA-109125537-1